LPG

Witte van Moort ist nicht nur Experte auf dem Gebiet der Blechbearbeitung, sondern auch Hersteller von Autogastanks (LPG-Tanks). Seit 1974 fertigt Witte van Moort LPG-Tanks in verschiedenen Ausführungen, wie zylindrische Tanks, Twin-Tanks und ringförmige Tanks (Muldentanks). Diese Tanks werden direkt an Pkw-Hersteller geliefert. Witte van Moort wurde von diesen Herstellern auditiert und darf sich daher als OEM-Zulieferer bezeichnen. Neben unserem Standardprogramm fertigen wir auf Wunsch auch Sondertanks für Sie an. Seit einigen Jahren konzentriert Witte van Moort sich immer weniger auf Standardtanks und immer mehr auf Nischenmärkte.

Die Abnahmevorschriften für Autogastanks sind sehr streng. So wird jeder Tank, der bei Witte van Moort gefertigt wird, mit einem rund viermal höheren Druck getestet als in der Praxis üblich. Das Ausgangsmaterial der Tanks ist zertifiziertes Material aus Westeuropa. Um die hohen Qualitätsanforderungen einzuhalten, werden die Tanks sowohl in zerstörenden als auch in zerstörungsfreien Prüfungen getestet. Mindestens jeder 200. Tank wird einer intensiven Röntgen- und Materialprüfung unterzogen. Hierzu wird der Tank in mehrere Materialstücke zerlegt, über die jeweils ein Testbericht erstellt wird.

Unsere Tanks verfügen über vier separate Armaturen, so dass diese optimal funktionieren. Zudem liegt die Kapazität des Sicherheitsventils weit über der Norm, was die LPG-Tanks von Witte van Moort besonders sicher macht.

Witte van Moort fertigt Tanks nach verschiedenen Normen, wie der Regulation 67-01, PED (CE) und TPED (Pi). Während der Herstellung des Tanks wird dokumentiert:

  • wann der Tank hergestellt wurde und
  • welcher Mitarbeiter den Tank bearbeitet/geschweißt/montiert hat.
  • Zudem werden alle Zertifikate der Materialien archiviert.

So ist die Rückverfolgbarkeit auch über einen längeren Zeitraum hinweg gewährleistet.